Sie sind hier: Reisen » Studienreisen » Land der aufgehenden Sonne
 Land der aufgehenden Sonne

Japan Studienreise - das Land der aufgehenden Sonne: ab Osaka/bis Tokyo bzw. Flugreise ab/bis Deutschland. Eine Welt jahrtausendealter Hochkulturen. Philosophien und Religionen verschmelzen in diesem Land der Gegensätze zur vollkommenen Harmonie. Eine Weltmacht zwischen Mythos und Moderne.

» Land der aufgehenden Sonne - Studienreise Japan «
Reise-Nr. 1144

Kein anderes Land bietet eine vergleichbare Mischung aus hektischen Großstädten, unberührter Natur, imposanten Tempelanlagen, hervorragenden Kunstschätze und der Stille der Zen-Gärten. Zu vielen Reiseterminen bieten wir besondere Highlights: ob wuchtige Sumo-Ringer, grazile Tänzerinnen oder illuminierte Tempelanlagen; Sie werden gleichermaßen begeistert sein.

Höhepunkte der Reise nach Japan

Unsere Reiseleiter zeigen Ihnen ihr Land intensiv und persönlich: Kyoto - Fushimi Inari und Goldener Pavillon. Hiroshima und Miyajima. Takayama und Shirakawago - traditionelles Japan. Luxuriöse Unterkünfte in Kyoto,Tokyo und am Fuji. Fahrten mit dem Shinkansen. Klosterleben am Koya-san. Teilnahme an einer Teezeremonie. Aktive Vulkane auf Kyushu.

» Ashi-See mit Blick auf den Fuji-san - Studienreise Japan «
Studienreise Japan: Ashi-See mit Blick auf den Fuji-san

Die Reiseroute

» Der Reiseverlauf «
Der Reiseverlauf

Ihr Reiseerlebnis im Detail

  • 1. Tag: Flug Deutschland – Osaka
    Flugpauschalreise: Am frühen Nachmittag Flug mit Lufthansa von Frankfurt nach Osaka (Flugdauer ca.11 Std.).
  • 2. Tag: Ankunft in Osaka
    Flugpauschalreise: Morgens Ankunft auf der Flughafeninsel Kansai und Transfer zum Hotel. Rundreise: Individuelle Anreise zum Hotel. Die Einwohner von Tokyo und Osaka haben eins gemein: Sie halten ihre Stadt für die bessere von beiden! Machen Sie sich bei ersten eigenen Erkundungen selbst ein Bild. 1 Nacht in Osaka.
  • 3. Tag: Alte Kaiserstädte – Nara und Kyoto
    Vormittags Bahnfahrt in die erste Kaiserstadt Nara, Wiege der japanischen Kultur, eingebettet in eine herrliche Landschaft. Der Todaiji-Tempel (UNESCO-Weltkulturerbe) wartet gleich mit zwei Superlativen auf: Im größten Holzbauwerk der Welt befindet sich auch die größte Bronze-Buddha-Statue der Welt, der „Daibutsu“. Entlang des Weges zum Kasuga-Schrein können Sie überall zahmes Rotwild beobachten.Weiterfahrt per Bahn nach Kyoto, wo Sie zunächst das imposante Bahnhofsgebäude besichtigen. 2 Nächte in Kyoto. (F)
  • 4. Tag: Kyoto entdecken und Teezeremonie
    Kyoto gilt als Schatzhaus altjapanischer Kultur. Mehr als 1.500 Tempel bezeugen eine geistige Existenz, die auch heute noch in sich selbst zu ruhen scheint. Höhepunkte sind der berühmte Zen-Garten des Ryoanji-Tempels, der Kinkakuji (Goldener Pavillon) und das Nijo-Schloss. Am Fushimi Inari Schrein laden schier endlose Schreintor-Galerien zu einem Spaziergang ein. Zum Abschluss nehmen Sie an einer landestypischen Teezeremonie teil. Tee ist in Japan weit mehr als ein Getränk. Sein zeremonieller Genuß hat großen Einfluss auf das Verständnis von Ästhetik und Umgangsformen genommen. Hinweis: Bei den Reiseterminen 02.04. und 07.04. erleben Sie die Geisha-Tänze in Kyoto. Der Besuch des Fushimi Inari Schreins entfällt. (F)
  • 5. Tag: Japanisches Klosterleben am Koya-san
    Morgens besichtigen Sie die imposante Tempelhalle des Sanjusangendo mit 1.001 Holzstatuen der Gnadengottheit Kannon. Anschließend Busfahrt auf den Koya-san (900 m), dem Zentrum des Shingon-Buddhismus. Ein Spaziergang durch den aus 110 Tempeln bestehenden Klosterkomplex führt zum Haupttempel der Shingon-Schule, dem Kongobu-ji, und dem berühmten Friedhof mit uralten Gräbern und gewaltigen Zypressen. Ein Höhepunkt Ihrer Reise ist die Übernachtung in einem Tempelgästehaus. Erleben Sie das Klosterleben und japanische Tradition hautnah! Abends genießen Sie die kulinarische Spezialität von Koya-san: shojin ryori (vegetarische Kost). 1 Nacht in Koya-san. (F,A)
  • 6. Tag: Unterwegs mit dem Shinkansen
    Wer früh aufsteht, kann ab 6 Uhr an den morgendlichen Gebeten der Mönche teilnehmen. Nach dem Frühstück Bahnfahrt nach Osaka und weiter mit dem Shinkansen-Superexpress über Fukuoka nach Kagoshima im Süden von Kyushu. Pünktlichkeit, modernste Technik und Komfort der japanischen Bahn werden Sie begeistern! Einen Zwischenstopp in Okayama nutzen Sie für den Besuch des Korakuen, der zu Japans schönsten Landschaftsgärten gehört. Sie erreichen Kagoshima am späten Nachmittag. 2 Nächte in Kagoshima. (F)
  • 7. Tag: Kagoshima – das „Neapel Japans“
    Malerisch am Meer, gegenüber der mächtigen Vulkaninsel Sakurajima,liegt Kagoshima. Sie besuchen den Landschaftsgarten Isoteien, der einen fantastischen Ausblick auf den 1.118 m hohen Vulkan bietet, bevor Sie mit einer Fähre auf die Insel Sakurajima gelangen. Nachmittags fahren Sie nach Chiran mit seinen gut erhaltenen Samurai-Gärten und besuchen das Kamikaze-Museum. Spätnachmittags Rückkehr nach Kagoshima. (F)
  • 8. Tag: Land der rauchenden Vulkane
    Vormittags fahren Sie nach Kumamoto und besichtigen dort die imposante Burganlage. Durch die eindrucksvolle Vulkanlandschaft des Aso-Nationalparks, vorbei an Ketten erloschener Vulkane, geht es hinauf zum Kraterrand des aktiven Nakadake. Dampfende Schlote überall zeugen von seiner Aktivität. Je nach Witterung Seilbahn / Busfahrt zu einer der größten Calderas der Welt. Am frühen Abend erreichen Sie Nagasaki, in vormoderner Zeit Japans Tor zur Welt. 2 Nächte in Nagasaki. (F)
  • 9. Tag: Nagasaki – „Japans San Francisco“
    Mit der Straßenbahn erkunden Sie heute die Stadt Nagasaki. Obwohl Nagasaki Opfer des zweiten Atombombenabwurfs 1945 war, zeugen viele historische Zeugnisse von seiner glorreichen Vergangenheit. Die Stadt diente nicht umsonst als romantischer Schauplatz für Puccinis Oper „Madame Butterfly“. Portugiesische Missionare sowie holländische und chinesische Kaufleute hinterließen hier ihre Spuren. Nagasaki klebt an steilen Hügeln und besitzt eine quirlige Chinatown. Sie besuchen in der Tempelstadt Teramachi den Sofukuji sowie die Oura-Kirche. Nachmittags nehmen Sie die Straßenbahn hinauf zu den Glover-Gardens mit Villen aus der Kolonialzeit. (F)
  • 10. Tag: Der über dem Wasser schwebende Torii
    Zugfahrt nach Fukuoka und Weiterfahrt mit dem Shinkansen nach Hiroshima,das Sie mittags erreichen. Per Regionalbahn und Fähre besuchen Sie die Insel Miyajima. Bei Flut spiegelt sich der im Meer stehende Torii des Itsukushima-Schreins (UNESCO-Weltkulturerbe), das meist fotografierte Motiv Japans, im Wasser. 1 Nacht in Hiroshima. (F)
  • 11. Tag: Der Friedenspark in Hiroshima
    Der Besuch von Hiroshima gehört zu den eindrucksvollsten Erlebnissen Ihrer Japan-Reise. Der Abwurf der ersten Atombombe hat das Leben von Menschen in aller Welt beeinflusst. Vormittags besuchen Sie den Friedenspark mit dem Atom-Bomben Dom (Genbaku Domu) und dem Museum. Anschließend fahren Sie mit dem Shinkansen nach Nagoya und weiter per Bahn auf einer malerischen Strecke nach Takayama. 2 Nächte in Takayama. (F)
  • 12. Tag: Traditionelles Japan
    Takayama ist eine kleine japanische Stadt, die etwas von ihrem alten Charme bewahren konnte. Auf einen Bummel über den bunten Morgenmarkt von Takayama, auf dem regionale Produkte feilgeboten werden, folgt ein kurzer Rundgang durch die Altstadt mit ihren Sake-Brauereien. Ein Besuch der alten Provinzverwaltung bietet interessante Einblicke in Alltagskultur und Gesellschaft unter dem Tokugawa-Shogunat. Nachmittags besuchen Sie das malerische Dorf Shirakawago (UNESCO-Weltkulturerbe). Nirgendwo sonst lässt sich das alte Japan bei einem Spaziergang schöner und eindrucksvoller erleben als hier. (F)
  • 13. Tag: Die japanischen Alpen
    Mit dem Bus überqueren Sie die japanischen Alpen und fahren nach Matsumoto. Hier besichtigen Sie eine der schönsten Burganlagen Japans (zwischen Mai und Oktober wird dieser Programmpunkt durch einen Spaziergang im Alpenhochtal Kamikochi ersetzt). Nachmittags Fahrt zum Fuji-Hakone-Nationalpark. Immer wieder bieten sich spektakuläre Ausblicke auf den schneebedeckten, majestätischen Berg Fuji (3.776 Meter). Genießen Sie am Abend die entspannende Wirkung eines typisch japanischen Thermalbades (Onsen) in Ihrem Hotel am Ufer des Ashi-Sees. 1 Nacht im Fuji-Hakone-Nationalpark. (F)
  • 14. Tag: Fuji-san und der große Buddha
    Vormittags führt ein Ausflug mit Bus und Boot (wetterabhängig) in die Bergwelt Hakones. Bei klarer Sicht bietet sich ein faszinierender Blick auf das Symbol Japans. Anschließend Busfahrt nach Kamakura, der alten Shogun-Hauptstadt, deren Bedeutung sich in der Vielzahl erhaltener Kulturdenkmäler ausdrückt. Sie besuchen den Hasedera-Tempel und den kolossalen Großen Buddha. Nachmittags Weiterfahrt in das schier endlose Häusermeer von Tokyo. 3 Nächte in Tokyo. (F)
  • 15. Tag: Tokyo – Facetten der Hauptstadt
    Nach dem Frühstück besuchen Sie den Meiji-Schrein. Die in einen weitläufigen Park eingebettete Gedenkstätte erinnert an Kaiser Meiji und symbolisiert eine starke Verbindung des Kaiserhauses mit dem Shintoismus, der alten Naturreligion Japans. Vor dem Kaiserpalast legen Sie einen Fotostopp an der Nijubashi-Brücke ein. Anschließend genießen Sie das Flair von Tokyos vornehmster Einkaufsstraße, der Ginza. Von der Aussichtsetage des „Tokyo Sky Tree“, des höchsten Fernsehturms der Welt,bietet sich ein großartiger Panoramablick über die Stadt. In Asakusa mischen Sie sich unter die Gäubigen im Kannon-Tempel. Der Weg dorthin führt über eine belebte Ladenstraße und durch das Donnertor mit seiner 750 kg schweren Laterne. (F)
  • 16. Tag: Freizeit oder Tagesausflug nach Nikko
    Erkunden Sie heute Tokyo auf eigene Faust oder unternehmen Sie zusammen mit Ihrem Reiseleiter einen fakultativen Ausflug nach Nikko mit seinen prächtigen Schreinen und Tempelanlagen (UNESCO-Weltkulturerbe). Im weitläufigen Tempelareal werden der Taiyuin-Tempel und der Toshogu-Schrein besucht. Weiterfahrt durch den Nikko-Nationalpark zum Chuzenji-See mit dem 97 m hohen Kegon Wasserfall (witterungs- und verkehrsabhängig). Am späten Nachmittag Rückkehr nach Tokyo. (F)
  • 17. Tag: Rückflug nach Deutschland
    Flugpauschalreise: Am späten Vormittag Transfer zum Flughafen Tokyo Haneda und Rückflug mit Lufthansa. Ankunft in Frankfurt am Abend. Rundreise: Ende der Rundreise. (F)
Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

» Torii-Bogen, Miyajima - Studienreise Japan «
Studienreise Japan: Der berühmte Torii-Bogen, Miyajima

Ihre Hotels in Japan

Ort / Nächte / Hotel / Landeskategorie
Osaka / 1 / Hyatt R. o. Swissôtel Nankai / ****
Kyoto / 2 / Okura o. Hyatt Regency / *****
Koya-san / 1 / Tempelgästehaus
Kagoshima / 2 / Shiroyama Kanko / ****
Nagasaki / 2 / ANA Crowne Plaza / ***(*)
Hiroshima / 1 / ANA Crowne Plaza / ****
Takayama / 2 / Associa Takayama Resort / ****
Hakone N. P. / 1 / Odakyu Hotel de Yama / ****
Tokyo / 3 / The Westin *****
(Änderungen vorbehalten)

Umfangreiche Leistungen inklusive (17 Tage / 15 Nächte)

  • Rail & Fly 2. Klasse
  • Linienflüge mit Lufthansa in der Economy-Class Flughafen- und Sicherheitsgebühren (ca. EUR 460)
  • Transfers und Rundreise mit Reisebussen und öffentlichen Verkehrsmitteln lt. Reiseverlauf
  • alle Zugfahrten mit Japan Railways (Japan Railpass) auf reservierten Plätzen in der zweiten Klasse
  • separater Gepäcktransport: Osaka - Kyoto (tagsüber), Kyoto - Kagoshima, Kagoshima - Nagasaki, Nagasaki - Takayama (über Nacht)
  • 14 Nächte in ausgewählten Hotels in Zimmern mit Bad od. Dusche/ WC, Klimaanlage
  • 1 Übernachtung in einem japanischem Tempelgästehaus inkl. vegetarischem Abendessen
  • 15 x Frühstück (F), 1 x Abendessen (A)
  • Welcome-Drink
  • Eintrittsgelder lt. Programm
  • Deutsch sprechende Studienreiseleitung
  • Tasche, umfangreiches Informationspaket mit einem Reiseführer Ihrer Wahl (Auswahlverzeichnis) pro Zimmer
Rundreise ab Osaka / bis Tokyo 16 Tage / 15 Nächte: Leistungen wie Flugpauschalreise, jedoch ohne Rail & Fly 2. Klasse, Flug Deutschland - Osaka / Tokyo - Deutschland, Flughafensteuern und -gebühren, Ankunft- und Abflugtransfer.

» Land der aufgehenden Sonne: Maiko «
Land der aufgehenden Sonne: Maiko

Japanischer Abend

Fakultativ haben Sie in Kyoto Gelegenheit, in traditionellem Ambiente Geisha-Tänze einer Maiko bei einem Shabushabu-Fleischfondue zu erleben (nicht für Abreisetermine 02.04.und 04.11.buchbar). Preis pro Person 120,- € (nur vor Reiseantritt buchbar). Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen.

Weitere Informationen

Teilnehmerzahl min. 12 / max. 28 Personen. Garantierte Termine min. 2 / max. 28 Personen.

Tagesausflug nach Nikko: Preis pro Person 135,- € (nur vor Reiseantritt buchbar). Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen.

Aufpreis für Premium-Economy-Class: 1.070,- € (begrenzte Verfügbarkeit) und 1.900,- € auf Anfrage zubuchbar. Anschlussflüge Preise auf Anfrage. Aufpreis für Business-Class: ab 2.650,- € (begrentze Verfügbarkeit) und 4.070,- € auf Anfrage zubuchbar. Separater Hin- oder Rückflug: 75,- € pro Person. Eine Strecke muss mit der Gruppe geflogen werden.

» Studienreise Japan: Kinkakuji - Goldener Pavillon «
Studienreise Japan: Kinkakuji - Goldener Pavillon

Reisetermine 2017 und Preise in € pro Person

* garantierte Termine

» Termine und Preise «
Termine und Preise

Copyright by Dertour



Dieses Japan-Reise jetzt unverbindlich anfragen: Gerne beraten wir Sie und übersenden Ihnen ein Angebot.

Sie haben Fragen zur Reise und/oder wünschen eine persönliche Beratung? Hier können Sie uns eine Anfrage zu dieser Reise senden. Diese ist für Sie selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.


Die mit einem "*" gekennzeichneten Felder müssen eingegeben werden.
 
  
Anrede
 Frau   Herr 
Name   
Straße   
PLZ   
Ort   
Land   
Telefon   
Mobil   
Telefax   
E-Mail *   
  
Rückruf
 Bitte rufen Sie mich für ein Beratungsgespräch zurück. 
Reise-Daten  Bitte geben Sie Ihre gewünschten Reisedaten ein. 
Anreisetag  (Datum) 
Abreisetag  (Datum) 
Dauer (Tage)   
Gewünschter Abflughafen  (z.B. Frankfurt) 
alternativ  (z.B. München) 
Reisende   
Anzahl (ges.)      Erwachsene        Kinder     
  
Wünsche / Fragen
Newsletter
 Kostenlosen Newsletter abonnieren 
       

Seite drucken Druckversion         zum Seitenanfang Seitenanfang
Quick-Select
Best of Japan
ab 2.599,- €
11-tägige Rundreise
Korea und Japan
ab 3.799,- €
16 Tage Flugreise
Japanreise Bonsai
ab 2.199,- €
10-tägige Rundreise
Kontakt

Ihre Ansprechpartner

Travel Office Gunzenhausen
Japan-Spezialist
Zum Gänssteg 2
91735 Muhr am See
Tel.: (0 98 31) 8 82 44 10

Reisestudio Krebs
Japan-Spezialist
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel.: (06053) 706 98 77
Fax: (06053) 706 98 78
Reiseversicherung
Reisekrankenversicherung
Preiswerte Reise-Rücktritts- und Krankenversicherung online abschließen
Japan Online-Shop
Japan Online Shop

Besuchen Sie unseren Japan Online-Shop: Sachbücher, Reiseliteratur und vieles mehr.

Rundreisen weltweit:
Last Minute & mehr
Pauschalreisen
Reisen nach Neuseeland
Reisen nach Australien
Reise Südafrika / Ägypten
Reisen nach Asien
USA Urlaub Reise Kanada
Reisen Südamerika
Orientreisen / Pilgerreisen
Reise Iran / Reise Europa
Cluburlaub / Mietwagen
Urlaub in Deutschland
Urlaub in Spanien
Urlaub in Griechenland
Sportreisen & Sportevents
BestPrice / Restplätze
Luxusreise / Kreuzfahrt
Beauty & Wellness
Rundreisen / Weltreisen
Aktivurlaub & Aktivreisen
Sporturlaub & Kurzreisen


Reisestudio Krebs
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel.: (0 60 53) 7 06 98 77
Fax: (0 60 53) 7 06 98 78

Travel Office Gunzenhausen
Weiherstraße 4
91728 Gnotzheim
Tel.: (0 98 33) 98 86 10
Fax: (0 98 33) 98 86 20

» Kontakt per E-Mail
 
» Sitemap
» Reiseveranstalter
» Partnerprogramm

» Unser Team
» Feedback
» FAQ
» AGB
» Impressum

Besuchen Sie uns bei FacebookBesuchen Sie uns bei Google+Besuchen Sie uns bei twitter

Reiseziele: Reisen Asien | Reisen Neuseeland | Reisen USA | Reisen Kanada | Reisen Australien | Reisen Orient | Reisen Südafrika | Reisen Südamerika